Kleintiernetz, Kaninchennetz & Hasennetz

  • Netze für Kaninchen, Hasen und andere Kleintiere verfügbar
  • Dank engen Maschen im Bodenbereich besonders hütesicher
  • Mit Elektrifizierung auch zur Abwehr von Wildtieren wie Füchsen oder Mardern geeignet
  • Mobiler Einsatz dank einfachem Auf- sowie Abbau möglich

Was ist ein Kleintiernetz?

Ein Kleintiernetz (auch Kleintierzaun genannt) ist ein engmaschiger Zaun, mit dem Sie kleinere Tiere wie etwa Kaninchen, Hasen usw. schützen können.

Diese Netze sind in vielen Fällen auch elektrifizierbar. Mit einem elektrifizierten Kleintiernetz können Sie Wildtiere, wie Füchse, Marder oder Wölfe abwehren.

In 3 Schritten zum richtigen Kleintiernetz

Schritt 1: Wählen Sie die richtige Zaunlänge

In der Regel sind Kleintiernetze für Kaninchen in 12 m, 25 m oder 50 m Länge verfügbar. Je nach Größe Ihrer Wiese, müssen Sie hier darauf achten, die richtige Länge zu wählen.

Schritt 2: Achten Sie auf die passenden Pfahl-Spitzen für Ihren Untergrund

Bei erdigem bzw. sandigem Untergrund empfehlen wir Doppelspitzen am Ende der Zaunpfähle. So kann Ihr Kleintiernetz stabil im Boden verankert werden. Ist der Boden eher steinig, sorgt eine Einzelspitze für mehr Halt.

Schritt 3: Entscheiden Sie sich zwischen einer elektrischen oder nicht elektrischen Ausführung

Wenn Ihr Kleintierzaun Wildtiere abwehren muss, sollte er elektrifizierbar sein. Geht es allerdings nur darum, dass keines Ihrer Tiere entwischt, kann auch ein Kleintiernetz ohne Elektrifizierung für Sie ausreichen.

Dieses Zubehör ist bei einem Kleintierzaun sinnvoll

Weidezaungerät 230V: Haben Sie Zugang zu einer Steckdose, ist ein Weidezaungerät mit 230V die beste Wahl für die Elektrifizierung Ihres Kaninchennetzes.

Weidezaungerät 12V: Möchten Sie Ihr Kaninchennetz mobil einsetzen oder haben Sie keinen Zugang zu einer Steckdose, sollten Sie auf ein akkubetriebenes Weidezaungerät mit 12V setzen.

Elektrozaun Tor: Mit einem Elektrozaun Tor ermöglicht den einfachen Durchgang und Sie müssen nicht umständlich über das Netz steigen.

Weidezaun Batterie & Akku: Haben Sie ein Weidezaungerät mit Batterie oder Akku, dann finden Sie in dieser Kategorie passende Akkus.

Weidezaun Solarmodul: Solarmodule sind als Ergänzung zu fast allen 12V Akku-Geräten verfügbar. So sparen Sie sich häufige Akkuwechsel. Stromkosten für die Akku-Ladung fallen auch keine mehr an.

Weidenetz Ersatzpfahl: Ist ein Pfahl von Ihrem Hasenzaun defekt oder wollen Sie für zusätzliche Stabilität einen Ersatzpfahl in die Ecken Ihres Hasenzauns setzen, dann können Sie hier günstig einen passenden Weidenetz Ersatzpfahl erwerben.

Warnschilder: Laut Gesetz muss jeder elektrische Weidezaun entlang eines öffentlichen Weges in regelmäßigen Abständen mit Warnschildern gekennzeichnet sein.

Weidezaunprüfer: Mit einem Weidezaunprüfer messen Sie die Spannung Ihres Elektro-Zaunes. So stellen Sie schnell fest, ob die benötigte Spannung vorhanden und Ihr Zaun sicher ist.

Diebstahlschutz: Sie möchten Ihr Weidezaungerät vor Diebstahl schützen? Entdecken Sie hier sichere Akkukästen zum Schutz Ihres Weidezaungerätes.

Diverses Weidenetz Zubehör: In dieser Kategorie finden Sie vom Erdbohrer über Drahtverbinder bis hin zu Bodenankern unterschiedliches Weidenetz Zubehör.

Ihre Vorteile im Agrarzone-Shop

Kostenlose Rücksendung: Das gilt für alle Paketlieferungen die innerhalb von 30 Tagen zurückgesendet werden. Auch Speditionsware können Sie innerhalb von 30 Tagen zurückgeben. Die Kosten für die Rückgabe mit Speditionsversand sind jedoch vom Kunden zu tragen.

Kein Risiko dank 30 Tage Geld-zurück-Garantie: Ist Ihr gekauftes Kleintiernetz doch nicht das richtige für Sie, können Sie das Gerät innerhalb von 30 Tagen nach der Lieferung ohne Angabe von Gründen an uns zurückschicken. Wir erstatten Ihnen dann den vollen Kaufpreis.

Alle Weidenetze entsprechen den gesetzlichen Sicherheitsstandards: Alle elektrifizierbaren Weidenetze sind für Menschen und Tiere ungefährlich. Das wird durch die Einhaltung der Sicherheitsstandards garantiert.

Nur Weidenetze von namhaften österreichischen oder deutschen Herstellern: Durch die hohe Qualität kommt es zu weniger Defekten und Sie haben dadurch einen geringeren Wartungsaufwand. Über mehrere Jahre gerechnet sparen Sie so unterm Strich bares Geld.