Schafschermaschine - Kraftvolle Schermaschine für Schafe

Wichtig für die optimale Schafschur ist eine leistungs- und durchzugsstrarke Schafschermaschine und die passenden Schermesser für eine Schafschur. Unsere Schermaschinen für Schafe überzeugen durch eine starke Motorleistung und eine enorme Durchzugskraft. Die leistungsstarken Schafschermaschinen von namhaften Herstellern kommen problemlos durch verfilztes oder mit Schmutz verkrustetes Fell und sorgen für ein professionelles und präzises Ergebnis.

Wann werden Schafe geschoren?

Schafe gehören geschoren. Einerseits zur Wollgewinnung und andererseits dient die Schafschur zum Schutz und zur Hygiene der Tiere. Schafe können ihren Wärmehaushalt nicht selber kontrollieren und so kommt es mit der vielen dichten Wolle im Sommer zu einem Wärme-Stau. Das Schaf sollten also mindestens einmal bis zweimal im Jahr geschoren werden (einmal im Frühjahr und einmal im Herbst). Die Schur sollte ca. einen Monat vor Geburt der Lämmer erfolgen oder ca. nach den Eisheiligen bei Weidehaltung.

Die richtige Schafschermaschine

Wenn man sich dazu entscheidet die Tiere selber zu scheren und keinen Scherer zu mieten, dann ist eine hochwertige Schafschermaschine sehr wichtig und erleichtert das arbeiten. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, ist das Scheren von Schafen eine körperlich anspruchsvolle Arbeit. Umso wichtiger ist eine gute Schafschermaschine, auf die man sich verlassen kann.

Früher (und in Bereichen mit beschränktem Zugang zu Strom) wurde die Schur mit einer manuellen Schere durchgeführt. Diese Methode des Scherens ist erheblich zeitaufwendiger und es verbleibt mehr Wolle an dem Schaf. Aesculap bringt hier als eines der ersten Unternehmen weltweit eine kabellose Schafschermaschine auf den Markt. Die speziellen Anforderungen an die Schafschermaschine Econom CL wurden von Aesculap durch Know-How und Ingenieurskunst optimal erfüllt!

Durch die bewährte Motorentechnologie profitiert die Kerbl Constanta4 von einer enormen Durchzugskraft. Selbst bei verfilzten und mit Schmutz verkrusteten Tieren geht die Schafschermaschine constanta4 nicht in die Knie.

Die leichteste Maschine am Markt ist die Kerbl Schafschermaschine FarmClipper4. Mit ihren 1200 g und den ergonomischen Design ist die Schermaschine leicht und sehr handlich.

Wenn Sie mit Ihrem Schaf vertraut sind, genügend Ausdauer, Kraft sowie eine gute Ausrüstung haben, dann steht der Schafschur nichts mehr im Wege!