Weidepanels & Steckhorden

  • ideal für schnelle und flexible Einzäunung
  • hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht
  • Aufbau ohne Werkzeug möglich
  • guter, sicherer Stand durch U-förmigen Fuß

Was sind Weidepanels & Steckhorden?

Weidepanels und Steckhorden sind Zaunelemente für mobile Weidezaunsysteme. Ganz ohne Werkzeug lassen sich einzelne Panels zusammenstecken und ergeben so einen stabilen Weidezaun.

Im Gegensatz zu Weidezaunsystemen mit Leitermaterialien, benötigen Sie für den Aufbau von Weidepanels und Steckhorden nur wenige Einzelelemente. Einfach Seitenteile zusammenstellen und verbinden, schon ist die provisorische Box fertig aufgebaut.

Die feuerverzinkten, aber leichten Stahlrohre sorgen für hohe Stabilität und sind bei jedem Wetter einsatzbereit.

Bei Tieren mit großem Fluchtdrang ist eine mechanische Sperre oft nicht genug. Deshalb kann zusätzlich ein elektrischer Impuls durch den Zaun geleitet werden.

Mit 4 Fragen zum idealen mobilen Zaun:

1. Wann sollten Sie Weidepanels und Steckhorden benutzen?

Im Allgemeinen eignen sich Weidepanels und Steckhorden zum Bau von mobilen und flexiblen Einzäunungen, sowie für den provisorische Boxen und Stallungen. Diese Art der Einzäunung eignet sich auch für Vorsammelräume, Pferchen, Einzel- und Gruppenboxen oder Stallabtrennungen.

2. Wie werden die Weidepanels und Steckhorden zusammengehalten?

Weidepanels werden mit Schnell-Kettenverschluss zusammengeschlossen. Dabei wird eine Kette von einem Panel in die Verschlussvorrichtung des nächsten Panels eingehakt. Steckhorden werden schlicht und einfach zusammengesteckt. Dabei wird ein Steckelement in die Verbindungsplatte des zweiten Elements eingesteckt.

3. Wie viele Einzelelemente werden benötigt?

Wie viele Panels oder Steckelemente benötigt werden, hängt davon ab, wie groß Ihre mobile Weide werden soll. Im Grunde brauchen Sie jedoch mindestens vier Elemente, die zusammengesteckt ein Rechteck ergeben.

4. Wie kommt Ihr Tier in das mobile Zaunsystem?

Sie können entweder ein Weidepanel/Steckelement lösen und das Tier hindurch leiten, oder ein geeignetes Tor mit einbauen.

Weidepanels und Steckelemente mit Tor können mit einem Verschlussriegel geöffnet und geschlossen werden. So bleibt das Zaungefüge stehen und das Tier kann einfacher ein und austreten.

Welches Zubehör ist bei Weidezaunpanel und Steckhorden sinnvoll?

Erweiterungselemente für Treibgänge und mobile Behandlungsanlagen:  Sie möchten Ihr Tier von A nach B lenken? Nützliche Erweiterungselemente verbinden nicht nur einzelne Weidepanels, so können auch Einzelne Gänge oder Durchläufe gesteckt werden.

Ihre Vorteile im Agrarzone-Shop

Kostenlose Rücksendung: Das gilt für alle Paketlieferungen die innerhalb von 30 Tagen zurückgesendet werden. Auch Speditionsware können Sie innerhalb von 30 Tagen zurückgeben. Die Kosten für die Rückgabe mit Speditionsversand sind jedoch vom Kunden zu tragen.

Kein Risiko dank 30 Tage Geld-zurück-Garantie: Ist Ihr gekaufter Artikel doch nicht das richtige für Sie, können Sie das Produkt innerhalb von 30 Tagen nach der Lieferung ohne Angabe von Gründen an uns zurückschicken. Wir erstatten Ihnen dann den vollen Kaufpreis.

Alle Produkte entsprechen den gesetzlichen Sicherheitsstandards: Unser gesamtes Landwirtschafts-Equipment ist vom Gesetzgeber. Sämtliche elektrifizierbare Produkte wie Weidezäune oder Weidenetze sind für Menschen und Tiere ungefährlich. Das wird durch die Einhaltung der gesetzlichen Sicherheitsstandards garantiert.

Nur Produkte von namhaften österreichischen oder deutschen Herstellern: Durch die hohe Qualität kommt es zu weniger Defekten und Sie haben dadurch einen geringeren Wartungsaufwand. Über mehrere Jahre gerechnet sparen Sie so unterm Strich bares Geld.