Geburtshelfer für Kuh & Rinder

Normalerweise kalben Kühe und Färsen ohne Hilfe. Bei Komplikationen während der Austreibungsphase können mechanische Rinder Geburtshelfer aber ein lebensrettendes Hilfsmittel sein. Neben Sorgfalt und Fachkenntnissen ist der Einsatz eines geeigneten Geburtshelfers besonders wichtig. Ansonsten können schwere Verletzungen und Totgeburten die Folge sein.

Worauf kommt es bei einem Geburtshelfer an?

Ein Geburtshelfer für Kühe besteht aus der Zugstange, der Mechanik, der Ansatzstütze (mit oder ohne Bügel) und dem Geburtsstrick.

1) Die Zugstange:

Die Länge der Zugstange sollte an die Maße der Abkalbebox angepasst sein. Die Stange sollte weiters lang genug sein, um auch größere Kälber problemlos auf die Welt zu bringen. Eine Länge von 180 cm wird von Tierärzten empfohlen. Idealer Weise ist die Zugstange aus Aluminium und hat dadurch ein geringes Gewicht. Bei einer runden Zugstange lässt sich die Mechanik um 360 ° um das Rohr herum bewegen und bietet somit maximale Flexibilität.

Ist die Stange zerlegbar lässt sie sich besser lagern und ist auch leichter im PKW transportieren (z.B. von Veterinären).

2) Die Mechanik:

Die Mechanik zum Ziehen der Geburtsstricke sorgt für eine gleichmäßige und schonenede Kraftübertragung. Hier kann zwischen einer Standardmechanik und einer Mechanik mit Zugkraftbegrenzung unterschieden werden. Die Zugkraftbegrenzung verhindert, dass mit zu großer Kraft am Kalb gezogen wird. Ein Hebel blockiert bei Erreichen der voreingestellten Kraft. Ohne Regulierung kann eine Zugkraft von ca. 600 kg erreicht werden. Das ist ein erhebliches Verletzungsrisiko für Kuh und Kalb. Bei normalem Geburtsverlauf reichen Zugkräfte von ca. 160 kg vollkommen aus. Im Notfall kann diese Zugkraftbegrenzung aber auch deaktiviert werden.

3) Die Ansatzstütze mit/ohne Bügel:

Die Ansatzstütze muss so konstruiert sein, dass ein mehrmaliges Neuansetzen verhindert wird. Gleichzeitig sollte sie handlich sein und den Geburtsvorgang räumlich nicht behindern.

Der Klassiker bei den Bügeln ist die Ansatzstütze aus Kunststoff. Die Ansatzstütze hat statt den Bügeln lediglich seitliche Winkelstützen für einen guten Halt. Die Ansatzstütze ist klein, handlich und leicht und optimal bei Liegendgeburten, bei denen größere Bügel häufig nicht unter der liegenden Kuh positioniert werden können.

Geburtshelfer mit Seitenbügeln sind der Form des Beckens angepasst. Dadurch kann ein Abrutschen von den Sitzbeinen und der langen Sitzbeinmuskulatur vermieden werden. Ist der Seitenbügel verstellbar, kann er sowohl für Milchrassen mit schmalem Becken, als auch für Fleischrassen mit breitem Becken verwendet werden.

Der HK-Flexibügel bietet den besten Schutz vor Abrutschen. Der Flexibügel umschießt das Becken des Muttertieres und verhindert zuverlässig ein Abrutschen nach unten und zur Seite. Der Bügel ist kippbar und daher ist eine Zugbewegung sowohl Richtung Schwanz als auch Richtung Euter möglich.

4) Der Gebutsstrick:

Am Geburtsstrick wird das Kalb befestigt. PPMF ist dabei das bevozugte Material, da es kein Blut aufnimmt, nicht steif wird und länger haltbar ist. PPMF nimmt im Gegensatz zu Polyamid nur max. 0,1% statt bis zu 10% Feuchtigkeit auf. Geburtsstricke sind allerdings auch in Polyamid oder Nylon verfügbar.

Weiteres Geburtshelfer Zubehör

Neben Geburtshelfer für Kuh und Rinder können Sie bei Agrarzone auch praxiserpropte Geburtsstricke, Beatmungspumpen sowie Vorfallbandagen und Kuhhebegeräte kaufen. Bei Fragen zu unseren Produkten, wenden Sie sich gerne an unsere Experten. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

Ihre Vorteile beim Agrarzone-Shop

Kostenlose Rücksendung: Das gilt für alle Paketlieferungen die innerhalb von 30 Tagen zurückgesendet werden. Auch Speditionsware können Sie innerhalb von 30 Tagen zurückgeben. Die Kosten für die Rückgabe mit Speditionsversand sind jedoch vom Kunden zu tragen.

Kein Risiko dank 30 Tage Geld-zurück-Garantie: Ist Ihr gekauftes Produkt doch nicht das richtige für Sie, können Sie das Produkt innerhalb von 30 Tagen nach der Lieferung ohne Angabe von Gründen an uns zurückschicken. Wir erstatten Ihnen dann den vollen Kaufpreis.