Katzennetz & Katzenzaun

  • Schützt Ihre Katze sicher vor Gefahren
  • Wirkungsvolle Abwehr von Wildtieren dank Elektrifizierung
  • Engmaschige Netze sorgen für hohe Hütesicherheit
  • Einfacher Aufbau und auch für mobilen Einsatz verwendbar

Was ist ein Katzennetz?

Mit einem elektrischen Katzennetz können Sie einen geschützten Freilauf für Ihre Katze im Garten schaffen und müssen Ihre Samtpfote somit nicht mehr einsperren.

Ein Elektronetz ist deutlich hütesicherer als ein herkömmlicher Gartenzaun, denn dank der Elektrifizierung und den enge Maschen kann sich Ihre Katze nicht durch den Zaun zwängen oder ihn überklettern. Außerdem schließt das Netz bündig mit dem Boden ab und ein Durchschlüpfen wird so wirkungsvoll verhindert.

Wann ist ein elektrischer Katzenzaun sinnvoll?

Ein Elektrozaun für Katzen ist besonders interessant, wenn Sie in der Nähe einer stark befahrenen Straße wohnen und Ihre Samtpfote dennoch nicht als Wohnungskatze halten möchten. Der Schutzzaun für Katzen hält gleichzeitig andere Tiere z.B. fremde Hunde und Katzen oder Wildtiere wie Füchse, Marder oder Hasen wirksam von Ihrem Grundstück fern.

Wichtig: Nur ein strombetriebener Katzenzaun bietet Ihrer Katze ausreichend Schutz. Ein Katzennetz ohne Strom eignet sich nicht für Stubentiger, denn diese können den Zaun ohne Probleme überklettern. Idealerweise halten Sie den Zaunbereich frei von Bewuchs und mähen den Rasen mindestens 1 Mal pro Woche. Denn ist der Zaun zu stark bewachsen, fällt die elektrische Spannung ab und Ihre Katze ist nicht mehr sicher geschützt.

In 3 Schritten zum richtigen Katzennetz:

Schritt 1: Achten Sie auf die richtige Höhe und Länge des Katzenzauns

Katzennetze sind in 15, 25 oder 50 Metern Länge und in den Höhen 106 cm oder 112 cm erhältlich. Es ist egal, welche Zaunhöhe Sie wählen, alle Modelle bieten Ihrer Samtpfote ausreichend Sicherheit. Messen Sie vorab die einzuzäunende Fläche, um die richtige Zaunlänge zu bestimmen.

Gut zu wissen: Benötigen Sie einen längeren Katzenzaun, können Sie unsere Katzennetze einfach mit den integrierten Metall-Clips miteinander verbinden und so verlängern. Wir bieten auch elektrifizierbare Katzenzaun Komplett-Sets inkl. Weidezaungerät und sämtlichem Zubehör an.

Schritt 2: Suchen Sie die passenden Pfahl-Spitzen für Ihren Untergrund aus

Bei Pfählen von Katzennetzen wird zwischen Doppelspitzen und Einzelspitzen unterschieden.

Ist Ihr Untergrund erdig oder sandig, empfiehlt sich eine Doppelspitze für mehr Stabilität. Bei steinigem Gelände lässt sich eine Einzelspitze leichter im Boden einsetzen.

Schritt 3:  Wählen Sie das passende Zubehör für Ihren Katzenzaun

Zu einem vollständigen Katzenzaun gehören Weidezaungerät, Zaunpfähle und ein Katzennetz. Je nachdem wie Sie den Zaun betreiben möchten und wo Sie ihn einsetzen, wird unterschiedliches Zubehör benötigt. Diese Produkte passen zu Ihrem Katzennetz:

Weidezaungeräte 230V: Ist eine Steckdose in der Nähe, ist ein stromreduziertes Weidezaungerät mit 230V Ihre beste Wahl für die Stromversorgung Ihres Katzenzauns.

Weidezaungerät 12V: Haben Sie keinen Steckdosen-Zugang, benötigen Sie ein mit Akku betriebenes Weidezaungerät 12V für Haustiere.

Weidezaungerät 9V: Wollen Sie nicht alle 2-4 Wochen den Akku Ihres 12V Weidezaungerätes aufladen oder haben Sie keinen Stromanschluss, dann ist vermutlich ein batteriebetriebenes 9V Weidezaungerät besser für Sie geeignet.

Weidezaun Batterie & Akku: Je nachdem ob Sie ein 12V Akkugerät oder ein 9V Batteriegerät betreiben, finden Sie in dieser Kategorie passende Batterien & Akkus.

Weidezaun Solarmodul: Solarmodule sind als Ergänzung zu fast allen 12V Akku-Weidezaungeräten verfügbar. So sparen Sie sich häufige Akkuwechsel. Stromkosten für die Akku-Ladung fallen auch keine mehr an.

Elektrozaun Tür: Eine Katzenzaun Tür kann an jeder Stelle des Katzennetzes eingebaut werden und ermöglicht ein sicheres, einfaches Aus- und Eingehen ohne Stromschlaggefahr.

Ersatzpfahl: Ist ein Pfahl von Ihrem Katzenzaun defekt oder wollen Sie für zusätzliche Stabilität einen Ersatzpfahl in die Ecken Ihres Zaunes setzen, dann können Sie hier günstig einen passenden Weidenetz Ersatzpfahl erwerben.

Warnschilder: Laut Gesetz muss jeder elektrische Zaun entlang eines öffentlichen Weges in regelmäßigen Abständen mit Warnschildern gekennzeichnet sein.

Weidezaunprüfer: Mit einem Prüfer für den Katzenzaun messen Sie die Spannung Ihres elektrischen Katzenzauns. So stellen Sie schnell fest, ob die benötigte Spannung vorhanden und Ihr Zaun sicher ist.

Diebstahlschutz: Sie möchten Ihr Elektrozaungerät vor Diebstahl schützen? Entdecken Sie hier sichere Akkukästen zum Schutz Ihres Elektrozaungerätes.

Diverses Zubehör: In dieser Kategorie finden Sie vom Erdbohrer über Drahtverbinder bis hin zu Bodenankern unterschiedliches Katzenzaun Zubehör.

Ihre Vorteile im Agrarzone-Shop

Kostenlose Rücksendung: Das gilt für alle Paketlieferungen die innerhalb von 30 Tagen zurückgesendet werden. Auch Speditionsware können Sie innerhalb von 30 Tagen zurückgeben. Die Kosten für die Rückgabe mit Speditionsversand sind jedoch vom Kunden zu tragen.

Kein Risiko dank 30 Tage Geld-zurück-Garantie: Ist Ihr gekauftes Katzennetz doch nicht das richtige für Sie, können Sie den Artikel innerhalb von 30 Tagen nach der Lieferung ohne Angabe von Gründen an uns zurückschicken. Wir erstatten Ihnen dann den vollen Kaufpreis.

Alle Weidenetze entsprechen den gesetzlichen Sicherheitsstandards: Alle elektrifizierbaren Katzennetze sind für Menschen und Tiere ungefährlich. Das wird durch die Einhaltung der gesetzlichen Sicherheitsstandards garantiert.

Nur Weidenetze von namhaften österreichischen oder deutschen Herstellern: Durch die hohe Qualität kommt es zu weniger Defekten und Sie haben dadurch einen geringeren Wartungsaufwand. Über mehrere Jahre gerechnet sparen Sie so unterm Strich bares Geld.