Von Draht & Band bis Litze - elektrische Weidezaunleiter für beste Leitfähigkeit

Hier finden Sie passendes Leitermaterial für jeden Zauntyp. In unserer umfangreichen Auswahl finden Sie alles vom Weidezaun-Band, Seil, Litze und robustem Draht in verschiedenen Farben, Stärken und Längen. Vergleichen Sie unser Leitermaterial anhand von Widerstand (Ohm/m), maximale Zaunlänge, Bruchlast und mehr und finden Sie so das passenden Leiter für Ihren Elektro-Zaun.

Welches Leitermaterial ist das richtige?

Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen Leitermaterialien aus Kunststoff (Bänder, Litzen, Seile), bei denen die stromleitenden Drähte mit Kunststofffädedn verwoben sind, und massiven Drähten aus Hartmetall, die besonders für den Festzaunbau geeignet sind. Achten Sie bei der Auswahl des richtigen Leitermaterials auf den Widerstand in Ohm/m. Je kleiner der Wert ist, desto besser kann das Material Strom leiten. Weiters ist bei jedem Leitermaterial die maximal empfohlene Zaunlänge, sowie die Bruchlast angegeben. Das TriCond-Material zeichnet sich aus durch eine sehr hohe Leitfähigkeit, verbunden mit langer Haltbarkeit.

5 Expertentipps zu Leitermaterial

  1. Je geringer der Widerstand in Ohm/m desto besser ist die Leitfähigkeit.
  2. Verwenden Sie grundsätzlich Zubehörteile aus Edelstahl wie Verbinder, Anschlüsse & Torgriffe.
  3. Für besonders lange Zäune über 10 km empfehlen wir die AKO PremiumLine.
  4. Weidezaunbänder mit 30 mm sind ein idealer Kompromiss zwischen Sichtarkeit und Windanfälligkeit.
  5. Leitermaterial lässt sich mit Litzclips ideal nachspannen.

Weitere Leitermaterial Info & Ratgeber