Weidezaungerät 230V mit Stromanschluss

  • Die besten Weidezaungeräte, wenn eine Steckdose zur Verfügung steht
  • Geringer Wartungsaufwand und keine laufenden Akku-Wechsel
  • Für Pferde, Kühe, Schafe oder andere "robuste" Tiere
  • Ideal bei starkem Bewuchs und langen Zäunen (bis zu 100 km)

Ein Weidezaungerät 230V versorgt Ihren elektrischen Weidezaun mit Strom. Der Strom kommt bei diesem Weidezaungerät direkt aus der Steckdose und nicht von einem Akku oder einer Batterie.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne ein Komplettpaket mit allem zusätzlich zum Weidezaungerät benötigten Elektrozaun-Zubehör wie Zaunpfähle, Isolatoren, Leitermaterial, Erdung oder Verbinder zusammen.

Für welche Tiere ist ein Weidezaungerät 230V geeignet?

Besonders geeignet für:

  • Pferde
  • Stiere
  • Kühe
  • Schafe
  • Ziegen
  • Abwehr von Wildtieren (zum Beispiel Wildschweine)

Durch die hohe Ausgangsleistung (gemessen in Joule) von 230 Volt werden diese Weidezaungeräte in erster Linie bei Zäunen für Pferde, Stiere, Kühe, Schafe, Ziegen oder andere "robuste" Tiere verwendet.

Wegen der hohen energetischen Leistung sind diese Weidezaungeräte auch zur Abwehr von Wildtieren, wie etwa Wildschweinen, geeignet. Es gibt aber auch 230 Volt Weidezaungeräte, die für Schweine, Hühner oder andere empfindlichere Tiere geeignet sind.

In diesen Situationen ist ein Weidezaungerät mit 230V für Sie richtig

  • Sie haben einen Steckdosen-Zugang in der Nähe: Haben Sie einen Stromanschluss in der Nähe, ist ein 230 Volt Weidezaungerät mit Stromnetzanschluss immer besser als ein Akku- oder ein Batterie-Gerät. Denn bei einem Netzgerät müssen Sie nicht laufend Akkus wechseln bzw. nachkaufen und profitieren von einer höheren elektrischen Leistung.
  • Sie möchten nicht laufend Akkus wechseln: Weidezaungeräte mit Akkus müssen nach etwa 2-4 Wochen wieder aufgeladen werden. Mit einem Gerät, dass Sie an eine Steckdose anschließen können, haben Sie dieses Problem nicht und Sie haben eine uneingeschränkte Hütedauer.
  • Starker Bewuchs des Zauns durch Gräser oder Büsche: Dieser Bewuchs sorgt für einen Spannungsverlust des Weidezauns. Um das auszugleichen, benötigen Sie ein Weidezaungerät mit einer hohen Leistung. Ein 230 Volt Weidezaungerät stellt diese benötigte Energie dabei effizienter als ein Akku- oder Batterie-Gerät zur Verfügung.
  • Sie hüten Pferde, Kühe oder andere "robuste" Tiere: Für größere Tiere muss Ihr Elektrozaun eine höhere Entladeenergie liefern können. Diese hohe Energie kann Ihnen nur ein Weidezaungerät mit 230V liefern.
  • Ihr Zaun ist zwischen 10 und 100 Kilometer lang: Um bei langen Zäunen eine ausreichend hohe Spannung gewährleisten zu können, benötigen Sie ein Gerät mit hoher Leistung. Ein 230 Volt Weidezaungerät liefert diese Leistung und ermöglicht eine durchgehend hohe Spannung für eine Zaunlänge von (je nach Bewuchs) bis zu 100 km.

In diesen Situationen ist ein 230 Volt Weidezaungerät für Sie nicht geeignet

  • Sie haben keinen Zugang zu einer Steckdose: Ohne Steckdosen-Anschluss können Sie ein 230 Volt Weidezaungerät nicht betreiben. Hier müssen Sie auf ein 12 Volt Akkugerät oder ein 9 Volt Batteriegerät setzen.
  • Sie wechseln häufig die Weide oder möchten den Zaun mobil bei Turnieren einsetzen: In diesem Fall haben Sie wahrscheinlich nicht immer eine Steckdose in der Nähe. Bleibt Ihr Zaun also nicht immer am selben Fleck, wäre ein Akku- bzw. Batterie-Weidezaungerät die bessere Wahl für Sie.

Dieses Zubehör ist bei Weidezaungeräten mit 230V sinnvoll

Ihre Vorteile im Agrarzone-Shop

Versandkostenfrei Lieferung ab 49 Euro Bestellwert: Das gilt für alle Lieferungen nach Österreich oder Deutschland. Eine genaue Auflistung der Versandkosten in andere Länder finden Sie hier.

Kein Risiko dank 30 Tage Geld-zurück-Garantie: Ist Ihr gekauftes Weidezaungerät doch nicht das richtige für Sie, können Sie das Gerät innerhalb von 30 Tagen nach der Lieferung ohne Angabe von Gründen an uns zurückschicken. Wir erstatten Ihnen dann den vollen Kaufpreis.

Alle Weidezaungeräte entsprechen den gesetzlichen Sicherheitsstandards:
Auch Weidezaungeräte mit hoher Energieleistung sind für Menschen und Tiere ungefährlich. Das wird durch die Einhaltung der Sicherheitsstandards garantiert.

Nur Weidezaungeräte von namhaften österreichischen oder deutschen Herstellern:
Durch die hohe Qualität kommt es zu weniger Defekten und Sie haben dadurch einen geringeren Wartungsaufwand. Über mehrere Jahre gerechnet sparen Sie so unterm Strich bares Geld.